Neue Verordnung für Gebühren im Notdienst der Tierärzte

Der Bundesrat hat innerhalb der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) eine Änderung der Gebühren für den tierärztlichen Notdienst verabschiedet, die ab dem 14.02.2020 in Kraft tritt. Damit fallen pro Behandlung im Notdienst, also Behandlungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten, eine Gebühr in Höhe von 50,00€ zzgl. gesetzlicher MwSt. an und die Leistungsabrechnung muss zwischen dem 2- bis 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte liegen. Wir bitten um Verständnis, dass sich dadurch die Kosten der Behandlungen im Notdienst erhöhen.

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.